Wie stehen die Kandidatinnen und Kandidaten für das Göttinger Oberbürgermeisteramt zur „Stadt, die Wissen schafft“? Welche Pläne haben sie zur Stärkung und Sicherung des Wissenschaftsstandorts Göttingen? Dies werden die Mitglieder des Arbeitskreises Wissenschaft/Hochschulen und des Göttingen Campus die Kandidatinnen und Kandidaten am Montag, 21. Juni 2021, fragen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an der virtuellen Diskussionsveranstaltung zu beteiligen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Alle für die OB-Wahl am 12. September 2021 aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre Teilnahme zugesagt: Petra Broistedt (SPD), Doreen Fragel (parteilos, unterstützt von Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Ehsan Kangarani (CDU), Edgar Schu (Die Linke) und Mathias Rheinländer ("Die Partei"). Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Katharina Peters, Geschäftsführerin des Deutschen Primatenzentrums – Leibniz-Institut für Primatenforschung.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fragen im Chat zu stellen und sich auf Wunsch mit Ton und Bild zuschalten zu lassen.

Die Podiumsdiskussion erfolgt im Live-Stream, der Link wird an dieser Stelle in Kürze bekannt gegeben.