DFG Graduiertenkollegs

Graduiertenkollegs werden von den Universitäten eingerichtet, um den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und seine frühe wissenschaftliche Unabhängigkeit zu fördern. Sie werden von der DFG für einen Zeitraum von bis zu neun Jahren gefördert. Der Schwerpunkt liegt auf der Qualifizierung von Doktoranden durch strukturierte Lehrpläne und der Ausbildung in einem fokussierten Forschungsprogramm.

DFG Graduiertenkolleg mit Teilname Göttinger Wissenschaftlerinnen und Wisenschaftler